Punktierter Schilderwels, Hypostomus punctatus

Punktierter Schilderwels (Hypostomus punctatus)

Merkmale, Herkunft und hilfreiche Informationen zur Pflege im Aquarium

Steckbrief Hypostomus punctatus, Punktierter Schilderwels

Eigenschaften Haltung Wasserwerte Vergesellschaftung Aquarium-Einrichtung Zucht

Namen

Namen und Synomye
Gebräuchliche Namen:
Punktierter Schilderwels
Wissenschaftlicher Name:
Hypostomus punctatus, Valenciennes in Cuvier & Valenciennes 1840
Synonyme
Plecostomus punctatus


Eigenschaften

Besondere Merkmale dieser Art
Fischgröße
bis 30 cm
Lebenserwartung
bis 25 Jahre
Geschlechtsunterschiede
Das Männchen hat längere Flossen.
Herkunft und Verbreitung
Südamerika: Brasilien, Uruguay
Natürlicher Lebensraum
Fließende Gewässer
Nachzucht
Schlammbrüter

Haltung

Empfehlungen für die Haltung im Aquarium
Größe des Aquariums
300 Liter, Kantenlänge 120 cm
Schwimmzone im Aquarium
Mittlere und untere Zone
Soziales Verhalten
Friedlich; Einzelhaltung oder in einer kleinen Gruppe
Schwierigkeit der Haltung
Einfach
Futter
Pflanzenfresser: Frostfutter, Futtertabletten

Benötigt pflanzliche Nahrung wie Erbsen, Salat und Gurken. Verzehrt auch Tiefkühlkost, Flockenfutter und handelsübliche Futtertabletten.


Wasserwerte

Die wichtigsten Wasserparameter
Wassertemperatur
22 bis 30 °C
pH-Wert
5 bis 8
Karbonathärte
5 bis 15 °dKH
Gesamthärte
2 bis 25 °dGH

Verhalten und Vergesellschaftung

Sozialisierung und Aquarienbewohner

Der Punktierte Schilderwels ist eine friedliche Art, die mit einer Vielzahl von Mitbewohnern gehalten werden kann. Größere Salmler, Karpfenfische, friedliche Buntbarsche und andere Welse sind eine Option. Denken Sie immer daran, dass kleinere Fische von diesem großen Fisch eingeschüchtert werden können.

Größere Exemplare sind territorial gegenüber ihren Artgenossen, aber nicht räuberisch.


Aquarium-Einrichtung

Ausstattung für ein artgerechtes Aquarium

Mit seiner Größe von bis zu 30 cm benötigt der Hypostomus punctatus ein großes Aquarium. Diese Art gräbt gerne im Boden, so dass auf Pflanzen weitgehend verzichtet werden sollte. Schwimmpflanzen sind jedoch eine gute Option, da die Fische gedämpftes Licht bevorzugen.

Die richtige Einrichtung ist gut strukturiert und bietet genügend Platz zum Schwimmen und Verstecken. Fels- oder Steinstrukturen und Wurzeln bieten ausreichend Rückzugsmöglichkeiten. Moorkienwurzeln sind eine gute Wahl, da die Fische sie abraspeln, um Zellulose zur Verdauung aufzunehmen.


Zucht: Punktierter Schilderwels

Vermehrung in Aquarien

Die Zucht in Gefangenschaft war bisher nicht erfolgreich. In freier Wildbahn laicht der Hypostomus punctatus in Schlammgruben an der Küste. Das Männchen kümmert sich um die Fortpflanzung.


Titelbild: Catxx

Klassifikation

Taxonomie-Auszug
Ordnung
Siluriformes
Familie
Gattung
Hypostomus

Weitere Fische aus der Familie