Einpunkt Fiederbartwels, Synodontis notatus

Einpunkt Fiederbartwels (Synodontis notatus)

Merkmale, Herkunft und hilfreiche Informationen zur Pflege im Aquarium

Steckbrief Synodontis notatus, Einpunkt Fiederbartwels

Eigenschaften Haltung Wasserwerte Vergesellschaftung Aquarium-Einrichtung Zucht

Namen

Namen und Synonyme
Gebräuchliche Namen:
Einpunkt Fiederbartwels
Wissenschaftlicher Name:
Synodontis notatus, Vaillant 1893

Eigenschaften

Besondere Merkmale dieser Art
Fischgröße
27 bis 30 cm
Lebenserwartung
bis 14 Jahre
Geschlechtsunterschiede
Nicht offensichtlich. Ausgewachsene Weibchen sind viel fülliger als Männchen. Erfahrene Aquarianer können die Genitalpapillen untersuchen, um das Geschlecht zu bestimmen.
Herkunft und Verbreitung
Afrika: Demokratische Republik Kongo (Kongobecken)
Natürlicher Lebensraum
Lebt in verschiedenen Flussbiotopen.
Nachzucht
Substratlaicher

Haltung im Aquarium

Empfehlungen zur Haltung der Art
Größe des Aquariums
200 Liter, Kantenlänge 120 cm
Schwimmzone im Aquarium
unterer Bereich
Soziales Verhalten
Friedlich, Territorial, Aggressiv; Einzelhaltung oder in einer kleinen Gruppe in einem großen Becken
Schwierigkeit der Haltung
Einfach
Futter

Anspruchsloser Allesfresser. Akzeptiert gefrorene, lebende und getrocknete Lebensmittel. Frisst auch geschälte Erbsen und Gurken.


Wasserwerte

Die wichtigsten Werte für das Wasser
Wassertemperatur
22 bis 26 °C
pH-Wert
6.5 bis 7.5
Karbonathärte
bis °dKH
Gesamthärte
5 bis 15 °dGH

Verhalten und Vergesellschaftung

Sozialisierung und Aquarienbewohner

Nicht zusammen mit kleinen Fischen halten, da diese als Futter angesehen werden. Gute Beckenpartner sind Alestiden, robuste Buntbarsche, Ctenopoma, Mormyriden, Fadenfische, größere Danios und Barben.

Mit dem Erwachsen werden, wird diese Art zunehmend territorialer und aggressiver der eigenen Art gegenüber. Die Haltung von mehreren Fischen dieser Art ist nur möglich wenn das Aquarium entsprechend groß und strukturiert ist.


Zucht: Einpunkt Fiederbartwels

Vermehrung in Aquarien

Bislang ist es nicht gelungen, diese Art im Aquarium zu züchten. In seiner natürlichen Umgebung laicht der Einpunkt Fiederbartwels in saisonal überschwemmten Gebieten die reich an Nahrung sind.


Titelbild: Catxx
Einpunkt Fiederbartwels

Video auf youtube


Klassifikation

Taxonomie-Auszug
Ordnung
Familie
Gattung
Synodontis

Weitere Fische aus der Familie