Mosaik Rennschnecken – Neritina spec. 5 Stk

9,89 

Kategorien: ,

Mosaik Rennschnecken Neritina spec.

Die in Asien beheimatete Mosaik-Rennschnecke ist eine besonders hübsch und auffällig gezeichnete Rennschnecke. Wie alle Napf- und Rennschnecken gehört sie zu den  wahrer Algenvernichten. Scheiben, Pflanzen und Dekorationsgegenstände werden von der Mosaik-Rennschnecke unermüdlich geputzt.

  • Sehr guter Algenfresser – Putz Scheiben und Dekoration im Aquarium
  • Vergesellschaftung mit sehr vielen Arten Problemlos möglich. Friedlich!
  • Frisst auch keine Wasserpflanzen an.
  • Haltung ab 30 Liter Aquarium Unproblematisch möglich. Eine Unkontrollierte Vermehrung ist zu 100% ausgeschlossen.
  • Laven entwickeln sich nur in Salzwasser.
  • Sehr gute Anpassungsfähige Aquarium Schnecke die auch für Anfänger sehr gut geeignet ist. Sie darf in keinem Ökosystem fehlen

Ernährung: Neritina spec. Tattoo frisst Futterreste, Gemüse und ist ein sehr guter Algenfresser.

Aquarium: ab 10 Liter

Zucht
Die Tiere sind getrenntgeschlechtlich, die Vermehrung kann nur im Brackwasser stattfinden.
Somit ist eine Übervölkerung an Schnecken ausgeschlosssen.

Wie die meisten Neritiden bevorzugt auch die Neritina sp. eher hartes Wasser und einen pH-Wert von 6,5 und mehr. Die Schnecke kann hin und wieder über die Wasseroberfläche gehen, daher empfiehlt es sich das Becken abzudecken.

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Neritina sp.
Gebräuchlicher Name: Mosaik Rennschnecke
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
Herkunft/Verbreitung: Asien
Farbe: Gehäuse gelb-schwarz oder gelb-braun gemustert
Lebenserwartung: bis 6 Jahre
Wasserparameter: pH 6,5 bis 8, KH über 3, GH bis 17, Temperatur 22 bis 28 °C
Aquariengröße: ab 10 l, wir empfehlen eine Größe ab 45 l
Vermehrung: im Süßwasser nicht möglich
Verhalten: sehr friedlich
Vergesellschaftung: mit Garnelen, anderen friedlichen Schnecken, Muscheln, mit friedlichen Fischen, eventuell mit Zwergkrebsen

Zusätzliche Informationen

Brand

Manufacturer

Color

Size