Raubturmschnecke Anentome Helena 50 Stück

Größe: Bis zu 3 Zentimeter Durchmesser
Alter: Bis zu 4 Jahre
Verhalten: Aggressiv gegenüber anderen Schnecken

Kategorie:

Raubturmschnecke Anentome Helena

  • Deutscher Name: Raubturmdeckelschnecke (Schneckenfressende Schnecke!)
  • Wissenschaftlicher Name: Anentome helena
  • Eigenschaften: Die Schnecke lebt überwiegend von Aas, frisst aber auch andere im Wasser lebende Schnecken und deren Gelege wie auch Würmer. Die Tiere sind getrenntgeschlechtlich.
  • Färbung: Das Gehäuse der Raubturmdeckelschnecke ist braun, versehen mit unterschiedlich breiten elfenbeinfarbigen Querstreifen die aber auch gänzlich fehlen können.
  • Aquarium: ab 30 Liter Volumen gut gepflegt werden.
  • Vergesellschaftung: Die Vergesellschaftung der Raubturmdeckelschnecke ist mit den meisten Fischen, Garnelen, Schnecken und Muscheln kein Problem. Die Vergesellschaftung von Anentome helena mit anderen kleinen Schnecken ist nicht zu empfehlen, wenn die anderen Schnecken erhalten bleiben sollen.
  • Temperatur: 18 bis 30° Celsius.
  • Nahrung: Raubturmdeckelschnecken ernähren sich nicht ausschließlich von anderen Schnecken, sondern sammeln auch Futterreste vom Boden auf, die die Fische übrig lassen. Gerne fressen sie auch rohen Salat, Broccolie und Erbsen.
  • Erreichbare Größe: Bis zu 3 cm Durchmesser.
  • Zucht: Anentome helena vermehren sich durch Eiablage. Die Zucht ist nicht schwierig.  Die Schnecken sind getrenntgeschlechtlich.
  • Verhalten: Aggressiv gegenüber anderen Schnecken
  • Alter: Bis zu 4 Jahre
  • Erforderlicher pH-Wert: 7,0 bis 8,0

Zusätzliche Information

Brand

Manufacturer