Gelbe Garnelen Neocaridina 3 Stk – Topbilliger Tiere

9,95 

Kategorien: , , Schlagwort:

Gelbe Garnelen (Yellow Fire) der Gattung Neocaridina

Das leuchtende Gelb dieser gelben Garnelenart erinnert unweigerlich an einen herrlichen Sommertag der Körper und Geist wohltut. Diese strahlende hellgelbe Färbung ist es was die Gelbe Garnelen präsentiert. Sie bringt den Sommer in jedes Aquarium.

Diese sonnengelben Garnelen werden es Ihnen antun!

Sie sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern sie sind auch pflegeleicht. Sie vermehren sich schnell und sind sehr variabel bezüglich ihrer Wasserwerte. Die hellgelben Garnelen sind geradezu perfekt und dies auch für den Anfänger!

Haltung

Die gelben Neocaridina Garnelen gedeihen am besten, wenn sie in einer gut bepflanzten Umgebung wie Moose und filigranen Pflanzen leben können. Sie benötigen wie alle Neocaridina Garnelen sauberes gefiltertes Wasser und reichlich Sauerstoff. Wenn du diese Bedingungen einhältst, kannst du eine lange Zeit viel Freude an den gelben Garnelen haben.

Die wichtigsten Wasserwerte sind:

pH-Werte: 6,5 bis 8,5
Gesamthärte (GH):  3 bis 30
Wassertemperatur: 15 bis 29 °C

Vor allem darf das Wasser kein Kupfer oder andere Schwermetalle enthalten. Vor dem Einzug der Garnelen sollten die Wasserwerte mit einem Wassertest überprüft werden.

Vermehrung und Zucht von gelben Garnelen

Neocaridina Garnelen wie die Yellow Fire Garnele vermehren sich einfach von selbst sobald ein Männchen und ein Weibchen zusammenkommen. Wenn die Wasserwerte und Umgebung stimmt ist der erste Nachwuchs nach ca. 30 Tagen im Becken. Sofern die jungen gelben Garnelen nicht von Fischen gefressen werden oder der Filter die 1-2 mm winzigen Jungtiere nicht umbringt können bis zu 40 Jungtiere im Aquarium vorhanden sein. Das Weibchen hat eine Tragezeit von ca. 20 Tagen, bis die lebenden Jungtiere entlassen werden. Für eine hohe Überlebensquote im Garnelenaquarium ist ein Schwammfilter optimal.

Futter

Bei einem eingefahrenen Aquarium mit ausreichender Bepflanzung können sich die Garnelen mit dem versorgen was im Aquarium an Biofilm, Algen und Mikroorganismen vorhanden ist. Ein bis zweimal pro Woche kann spezielles Garnelenfutter oder gekochtes Gemüse dazu gegeben werden.  Die gelben Aquarien Garnelen sind Allesfresser bevorzugen jedoch pflanzliche Nahrung.

 

Steckbrief der gelben Garnelen

  • Wissenschaftlicher Name: Neocaridina davidi Bouvier 1904
  • Gebräuchliche Namen: Gelbe Garnele, Yellow Fire Garnele
  • Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
  • Herkunft/Verbreitung: ursprünglich aus Taiwan
  • Färbung: strahlend gelbe Körperfarbe, manche mit hellgelbem Rückenstrich
  • Alterserwartung: 18 bis 24 Monate
  • Wasserparameter: GH 3 bis 30, KH 3 bis 30, pH 6,5 bis 8,5, Temperatur 15 bis 29 °C
  • Beckengröße: ab 10 l, besser ist ein 20 Liter Aquarium
  • Vermehrung: einfach, nach vier bis sechs Wochen schlüpfen 20 bis 40 Jungtiere
  • Verhalten: friedlich
  • Vergesellschaftung: mit kleinen friedlichen Fischen, Krebsen, anderen Zwerggarnelen, Schnecken und Muscheln

Video

Video gelbe garnelen

Gelbe Garnelen Versand von Topbilliger

  • Anspruchslose, sehr lebhafte und reproduktive Zwerggarnele
  • Haltung auf Leitungswasser und absolut friedlich und vermehrungsfreudig
  • Schwierigkeitsgrad: einfach / für Anfänger geeignet.
  • Geeignet für das Gesellschaftsaquarium – wenn ihr keine Fische nachstellen.
  • Ihre leuchtend gelbe Farbe macht die Yellow Fire Garnelen im Aquarium zu einem echten Blickfang. Ihr intensives Sonnengelb wird mit zunehmendem Alter der Tiere intensiver.

 

Weiterführende Informationen:
Anleitung zur Haltung von Garnelen
Die Zucht von Zwerggarnelen einfach erklärt
Die Unterschiede zwischen Caridina und Neocaridina
Kleine Aquarienfische für ein Gemeinschaftsbecken mit Red-Sakura Garnelen
Aquascaping als perfekte Umgebung für Garnelen

Zusätzliche Informationen

Brand

Manufacturer

Size